Heroldstrasse

Form / Fassade

Der rechtwinklig zur Heroldstrasse stehende Baukörper gliedert sich an den Stirnseiten leicht auf. Dadurch wird die Körnung des Volumens den Umgebungsbauten angepasst. Markante Eigenheit des Neubaus sind die Dachgauben, welche den Bau nochmals feingliedriger erscheinen lassen.

Die Fassade ist in ihrem Ausdruck klassisch gehalten. In Analogie zu einer Stadtvilla steht das Volumen selbstbewusst im Quartier. Durch die Verwendung von dunklem Holz wird dem Bau der murale Charakter genommen. Das hellgraue mit Uginox verkleidete Dach, die horizontal umlaufenden Fenstersimse und die hellen Fenster in Aluminium bilden einen wohltuenden Kontrast zum dunklen Holz – eine edle Kombination.

Wohnungen

Wohnen in hohen, hellen Räumen. Neben einem qualitativ hochwertigen Ausbaustandard zeichnen sich die Wohnungen durch eine ungewöhnliche Raumhöhe von 2.9m aus. Sämtliche Wohnungen haben eine komfortable Loggia und wirken durch die grosszügige Verglasung hell und lichtdurchflutet.

Jede Wohnung verfügt über eine eigene Waschmaschine und einen Tumbler im Abstellraum. Ausserdem ist jeder Wohnung ein Kellerraum zugeteilt, welcher im Kaufpreis enthalten ist.

Verkaufsunterlagen (PDF)

Lage

Zentral und doch ruhig gelegen bietet das Mehrfamilienhaus einen Rückzugsort in einem familienfreundlichen Quartier. Die Parzelle geniesst das ganze Jahr über Sonnenlicht. Innerhalb von wenigen Gehminuten erreicht man den Bahnhof, die Bushaltestelle, die Post, verschiedene Einkaufsmöglichkeiten, Apotheken und Banken. Kinderkrippen, Kindergärten, Primar- und Sekundarschulen sind fussläufig in wenigen Minuten auf wenig befahrenen Strassen erreichbar.